Neue Schulprojekte und Schulkoffer-Trainings-Workshops in den Bundesländern

Das Interesse an gemeinsamen Schulprojekten mit der EAK zum Thema „Richtige Sammlung von Elektroaltgeräten und Altbatterien” nimmt sehr positiv zu. Nach erfolgreichen Schulprojekttagen in Wien und Gleiß (NÖ) haben nun auch Schulen in Linz, Graz, Wiener Neustadt, sowie auch wieder in Wien Interesse an der Durchführung solcher Projekttage bekundet.

Ein detaillierter Leitfaden sowie eine Checkliste bieten den Verbänden und Schulen wertvolle Inputs und Orientierungshilfen bei der Projekt-Organisation sowie der praktischen Umsetzung. Der Leitfaden und die Checkliste können auf www.elektro-ade.at abgerufen werden. Ein Schul-Workshop mit dem EAG- und Altbatterien-Schulkoffer kann von den Schulen jederzeit bei den AbfallberaterInnen der Gemeinden gratis gebucht werden.

Bildungsarbeit ist Präventionsarbeit:

Seit Herbst 2018 werden von der EAK auch spezielle „Schulkoffer-Trainings-Workshops“ für interessierte AbfallberaterInnen zur optimalen Nutzung des Schulkoffers in den Bundesländern angeboten. Anmeldung dazu bitte bei Ihrem zuständigen Abfallwirtschaftsverband, Voraussetzung sind zumindest 15 TeilnehmerInnen. Wir freuen uns auf Ihr reges Interesse, die nächsten Workshops finden im Mai in der Steiermark und im Juni in Kärnten statt. Durch die vermehrte Durchführung von Schulworkshops und -projekten können wir schon heute die nächste Generation zu (umwelt)bewussten KonsumentInnen von morgen ausbilden.